Lionsclub Schloss Wildthurn spendet großzügig an die Arnstorfer Tafel

22. Oktober 2020 | Allgemein

Lionsclub Schloss Wildthurn spendet großzügig an die Arnstorfer Tafel

Der Lionsclub Schloss Wildthurn i. Niederbayern ist ein treuer Unterstützer der Tafel Arnstorf und im Besonderen für die Ausgabestellen in Landau, Pilsting und Dingolfing.
Die Damen des Clubs haben überaus fleißig Alltagsmasken geschneidert und konnten dadurch den stolzen Betrag von 11.000 Euro ausreichen. Im Rahmen einer Spendenübergabe an verschiedene Vereine im Landkreis Dingolfing-Landau wurde auch der Tafel Arnstorf betrieben durch die Hans Lindner Stiftung der großzügige Betrag von 3.000 Euro überreicht. Die Leiterin der Ausgabestelle Dingolfing, Anneliese Hartl, sowie aus Pilsting, Käthe Damböck, mit der Helferin Helga Günzkofer konnten aus den Händen von Lionsclub Vizepräsidentin Anita Löw und Robert Steinberger (Rotary Club) und Martin Widbiller (Heimat hilft) entgegen nehmen.
Die Tafel-Ausgabe in Dingolfing versorgt augenblicklich mehr aus 100 Haushalte und damit werden über 160 Personen erreicht. In Pilsting nutzen wöchentlich 20 Kunden die Ausgabe und damit werden mehr als 40 Personen unterstützt. Mehr als 50 Abholer kommen zur Tafel-Ausgabe in Landau und damit kann mehr als 130 Menschen geholfen werden.
Das Kühlfahrzeug der Tafel sammelt bei den Lebensmittelhändlern in der Umgebung noch haltbare, aber kurz vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum stehende Lebensmittel ein und bringt sie zur Ausgabe. Die Tafel-Helferinnen vor Ort sortieren die gespendeten Lebensmittel und richten sie zu vorgefertigten Paketen zusammen. Diese Pakete werden an die Kunden der Tafel ausgereicht, damit die Verteilung kontaktarm erfolgten kann.

Engagement und Hilfe in Zeiten von CORONA!

Das Corona-Virus hat unseren Alltag komplett verändert und momentan ist nicht abzusehen, wie lange diese Situation anhält.
Wir als Freiwilligenagentur pack ma´s für den Landkreis Rottal-Inn sehen es als unsere Aufgabe, die Solidarität untereinander jetzt zu stärken.
Wir koordinieren und unterstützen Hilfsangebote und Bedarf.

Wer sich engagieren möchte, um Menschen zu helfen oder selbst Unterstützung braucht, meldet sich bitte unter:

Telefon: 08723/20-2522 oder per
E-Mail: info@pack-mas.bayern

oder trägt sich online ein:
» Hier können Sie sich online anmelden, welche Hilfe Sie als Freiwillige,
als Freiwilliger leisten können!

» Hier können Sie sich online anmelden, welchen Hilfebedarf Sie haben!
» Mehr Informationen