Vereine fördern

Vereine fördern

Aufrechterhaltung der Handlungsfähigkeit von Vereinen trotz Covid-19-Maßnahmen

 

die Schutzmaßnahmen zur Vermeidung der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie, insbesondere die Einschränkungen der Versammlungsmöglichkeiten von Personen, haben zum Teil erhebliche Auswirkungen auf die Handlungsfähigkeit von Vereinen. Vorstandsperioden laufen aus, turnusmäßige Sitzungen und Versammlungen stehen an, es sind eventuell sogar außerordentlichen Versammlungen aufgrund besonderer Maßnahmen erforderlich. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist nicht absehbar, wie lange die Auswirkungen der COVID-19-Krise eine herkömmliche Beschlussfassung erschweren und ob die bestehenden gesetzlichen Fristen für bestimmte Versammlungsbeschlüsse eingehalten werden können. Dies kann unter Umständen zur Folge haben, dass Bestellungszeiträume für bestimmte Ämter oder Positionen ablaufen und mangels Beschlussfassung nicht neu besetzt werden können – der Verein wäre handlungsunfähig!

Der Gesetzgeber hat ad hoc Abhilfe geschaffen und im Eilverfahren das Gesetz zur Abmilderung der Folgen von COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht beschlossen.

Ab 27. März 2020 gilt:

Vorübergehenden Fortbestand bestimmter Organbestellungen
Vorstandsmitglieder eines Vereins bleiben auch nach Ablauf ihrer Amtszeit bis zu ihrer Abberufung oder bis zur Bestellung eines Nachfolgers im Amt, um sicher zu stellen, dass die Handlungs- und Funktionsfähigkeit des Vereins bestehen bleiben und dieser ordnungsgemäß vertreten werden kann.

Hiervon unberührt bleibt jedoch die Möglichkeit der Abberufung eines Vorstandsmitglieds.

 

Durchführung von Versammlungen ohne physische Präsenz

Ordentliche und außerordentliche Versammlungen können auch ohne physische Präsenz ermöglicht werden, sprich Vereinsmitglieder können durch elektronische Kommunikation (Telefon- oder Videokonferenzen z. B. über Skype, Zoom oder Facetime) an der Versammlung teilnehmen und eventuelle Beschlussfassungen verabschieden.

Vereinsmitgliedern, die nicht an der Versammlung teilnehmen können, ist es gestattet, vor der Durchführung der Versammlung ihre Stimme in schriftlicher Form (per Brief, Email oder Fax) abzugeben. Das Gesetz ermöglicht eine sogenannte „gemischte Beschlussfassung“.

 

Gültigkeit eines Beschlusses ohne Versammlung

Die Beschlussfassung der Vereinsmitglieder im Umlaufverfahren wird dahingehend erleichtert, dass nicht wie bisher alle Vereinsmitglieder der „Beschlussfassung im Umlaufverfahren“ zustimmen müssen.

Es genügt, dass alle Mitglieder an der Beschlussfassung im Umlaufverfahren beteiligt werden. Hier ist es allerdings notwendig, dass mindestens die Hälfte aller Mitglieder bis zum Ende des vom Verein gesetzten Termins in Textform via E-Mail, WhatsApp, SMS etc. ihre Stimme abgeben und der Beschluss mit der erforderlichen Mehrheit gefasst wird.

 

Wichtig: Diese Regelungen gelten nur für die im Jahr 2020 ablaufenden Bestellungen von Vereinsvorständen und nur für die im Jahr 2020 stattfindenden Versammlungen und Sitzungen. Danach gilt wieder die alte Rechtslage!

 

Quelle: https://www.cmshs-bloggt.de/rechtsthemen/coronavirus-handlungsempfehlungen-fuer-unternehmen/stiftungen-und-vereine-in-der-corona-krise/

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die neuen Veranstaltungstermine für 2020 von pack ma´s stehen fest!

 

In einem ganz neuen Format möchten wir allen Vereinsvorständen und -mitgliedern die Gelegenheit bieten, direkt mit dem Experten im Vier-Augen-Gespräch konkrete Fragestellungen zu klären. Diese Sprechstunden können nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden. Außerdem bieten wir natürlich wieder ein Vereinsseminare im bekannten Format einer Abendveranstaltung an. Nach dem positiven Feedback zum 1. Fachtag für Vereine „Fit für die Vereinsarbeit“, findet dieser erneut im Oktober dieses Jahres statt.

 

Hier die Termine und Themen im Überblick:

3. März 2020 – Sprechstunde – „Zeitersparnis durch digitale Modernisierung im Verein“ in Simbach an Inn

23. April 2020 – Sprechstunde – „Haftungsrisiken in der Vereins- und Vorstandsarbeit“ in Eggenfelden ab 16 Uhr nach Terminvereinbarung

16. Juni 2020 – Vereinsseminar – „Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale in einem gemeinnützigen Verein“ 18:30 Uhr

21. Juli 2020 – Sprechstunde – „Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung im Verein“ ab 16 Uhr nach Terminvereinbarung

31. Oktober 2020 – 2. Fachtag für Vereine „Fit für die Vereinsarbeit“ von 9:00 bis 15:30 Uhr mit folgenden Schwerpunkten:

1) Fundraising für Vereine

2) Führungskräfte suchen und finden

3) Moderation von Vereinssitzungen

4) Digitalisierung im Verein                             Sie können an diesem Tag 2 der 4 Vorträge besuchen.

 

Bitte melden Sie sich zu allen Veranstaltungen an unter info@pack-mas.bayern oder telefonisch unter 08723/20-2522. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Programm zum Download:  pack ma´s Schulungsprogramm Vereine 2020

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

„Ich bin es mir Wert! – wie Veränderungen  gelingen.“

Einen sehr interessanten Vortrag über einen gesunden SELBSTWERT als Basis im Umgang mit sich selbst, mit anderen und mit Veränderungen bot pack ma´s am 23. Januar 2020 für alle Interessierten an. Der Persönlichkeitsgeograph Stefan Schmid verriet uns, warum es manchen Menschen besonders gut gelingt, mit dem Verhalten anderer Menschen oder mit Veränderungen umzugehen – sei es beruflich oder privat.

Wissenschaftliche Studien und Untersuchungen haben gezeigt, dass diese Menschen eine besondere INNERE HALTUNG entwickelt haben. Sie fühlen sich wenig gestresst und schon gar nicht überfordert. Und sie haben sich mit dieser inneren Haltung über Jahre hinweg einen HOHEN SELBSTWERT geschaffen.

In dem Vortrag lernten wir Möglichkeiten kennen, wie wir bewusst unsere eigene Persönlichkeit weiterentwickeln und uns so eine wichtige Grundlage für anhaltende Gesundheit und hohe Lebenszufriedenheit schaffen können.

 

Die Präsentation für alle Teilnehmer hier zum runterladen: Skript_Ich_bin_es_mir_wert

 

Wer sich für einen ganzen Tag mit dem Thema SELBSTWERT auseinandersetzen möchte, hat dazu Gelegenheit. Stefan Schmid bietet am 8. Februar 2020 einen Selbstwerttag in Zusammenarbeit mit der Hans Lindner Stiftung an. Nähere Infos und Anmeldung unter https://www.weiterbildung-in-ostbayern.de/ein-tag-f-r-ihren-selbstwert–11862.html.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

1. Fachtag für VereineFIT FÜR DIE VEREINSARBEIT“ am 16.11.2019

 

Premiere im Landkreis Rottal-Inn! Wir haben unseren vereinsaktiven Vorständen und Mitgliedern Gelegenheit gegeben, sich einen Tag lang zu informieren, fachlich weiterzubilden, sich bei einem gemeinsamen Mittagessen mit Gleichgesinnten auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Es konnten fünf Experten gewonnen werden, die zu folgenden Themen informierten:

1. Für Vorstandsarbeit begeistern! – Dr. Thomas Röbke (Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement)

2. Kommunikation und Möglichkeiten von, für und mit jungen Engagierten im Verein – Markus Schürmann (Jugendbildungsreferent Deutsche Tischtennis-Jugend)

3. Pressearbeit für den Verein – so geht´s! – Christian Wanninger (PNP-Regionalredakteur)

4.Haftungsrisiken in der Vereins- und Vorstandsarbeit – wie sichert man sich am besten ab? – Stefan Hild (Versicherungsbüro Hild)

5. Vereinsrecht – Richard Didyk (Rechtsanwalt – Schwerpunkt Vereinsrecht)

Die Veranstaltung wurde durch die Teilnahme von Nachbarschaftshilfe-Initiativen, dem Kreisjugendring Rottal-Inn und dem Infoportal „Dahoam in Niederbayern“ bereichert, die ihre Arbeit an Ständen präsentierten und für Fragen der Gäste zur Verfügung standen.

 

Gefördert wurde diese Veranstaltung vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und  Soziales.

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

„Wie präsentiere ich meinen Verein im Internet?“ Nur wer gefunden wird, kann Mitglieder gewinnen!

Diesem Thema widmete sich unser Seminar für Vereine am 16. Mai 2019 von 19:00 – 21:00 Uhr im Hofwirt Mariakirchen.

Die Informationsplattform http://www.Dahoam-in-Niederbayern.de wurde präsentiert:

  • Darstellung des Vereins regional und überregional
  • Präsentation von Angeboten, Kursen und Veranstaltungen
  • Homepageersatz für kleine Vereine (ohne Programmierkenntnisse)

Zum Thema Suchmaschinenoptimierung:

  • Funktionsweise des Aufnahmeprozesses
  • Optimierungsmöglichkeiten bei Inhalten und Bildern
  • Häufige Fehler und Vermeidungsmöglichkeiten
  • Verbotenes mit Ausschluss-Garantie

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Aufgrund des großen Interesses wurde das Vereinsseminar zur Datenschutz-Grundverordnung erneut am 21. Februar 2019 von 19:00 – 21:00 Uhr im Schlossbräu Mariakirchen angeboten.

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist seit 25. Mai 2018 in Kraft und setzt gewisse Ansprüche an die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Löschung von personenbezogenen Daten. Ebenso wurden die Rechte auf Vergessenwerden, Information und Löschung gestärkt.

Da die DSGVO viele Vereine im Landkreis Rottal-Inn vor eine große Herausforderung stellte, wurden bereits in 2018 zwei Seminare angeboten, in denen den Vereinsvertretern alle notwendigen Arbeitsschritte erklärt und anhand von Mustern veranschaulicht wurden, um der DSGVO gerecht zu werden.

 

Die Seminarunterlagen sowie hilfreiche Infos gibts hier:

DSGVO im Verein-Präsentation

Verpflichtung Ehrenamt

Datenschutz im Verein nach der DSGVO-Ratgeber

Praxisratgeber Datenschutz im Verein

Muster Datenschutzordnung

Danke an die Firma Netxp GmbH in Eggenfelden, die uns diese Infos zur Verfügung stellt!

 

Viele nützliche Tipps und Hinweise sind auch auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration zu finden:

https://www.dsgvo-verstehen-bayern.de/vereine/

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Und hier noch ein ganz interessanter Ratgeber zum Thema Vereinsrecht:

Leitfaden_Vereinsrecht