Walter Huber als Leiter der Arnstorfer Tafel verabschiedet

12. August 2019 | Allgemein

Walter Huber als Leiter der Arnstorfer Tafel verabschiedet

Mehr als 100 ehrenamtliche Helfer verteilen für die Arnstorfer Tafel wöchentlich Lebensmittel in acht Ausgabestellen in den Landkreisen Rottal-Inn und Dingolfing-Landau. Einer dieser Helfer ist Walter Huber, zunächst Fahrer, seit 2013 als Tafelleiter im Einsatz.

“Es war eine anspruchsvolle Tätigkeit, die ich immer gerne gemacht habe”, so Huber rückblickend, “nun ist es aber an der Zeit, endgültig in den Ruhestand zu gehen”.

Elisabeth Lindner (Vorstand der Hans Lindner Stiftung) lobt das jahrelange Engagment von Walter Huber. Er sei in dieser Zeit zum “Gesicht” der Tafel geworden. Darüber hinaus habe er sich sogar noch als Kassenprüfer beim Landesverband  Tafel Bayern engagiert.

Zum Dank überreichte Elisabeth Lindner an Walter Huber einen Reisegutschein für ein MK-Hotel seiner Wahl. Seine Ehefrau erhielt einen Blumenstrauß.

 

Vielen Dank für diesen unermüdlichen Einsatz und weiterhin viel Gesundheit und Freude im Ruhestand!