Get styled with organic and natural cosmetic products

contacts

27 Division St, New York, USA
nuagecontacts@mail.com
+1 (880) 555 353 505

Theiner Stiftung spendet 5000 Euro

Die Tafel in Arnstorf hat Anfang des Jahres eine besonders großzügige Spende erhalten. Mit einer bewegenden Geste der Menschlichkeit unterstützte die Theiner Stiftung aus Pfarrkirchen die Arbeit der Tafel mit 5000 Euro. Die Zuwendung wird dazu beitragen, das Leben von hilfsbedürftigen Menschen in den Landkreisen Rottal-Inn und Dingolfing-Landau zu verbessern. „Für uns ist es wichtig, den Menschen in der Region etwas zurückzugeben“, so Franz Theiner.

Vor knapp 45 Jahren gründete der Unternehmer die Theiner Gruppe als Ein-Mann Betrieb und baute sie mit seiner Frau Bernadette über die Jahre hinweg zur größten Elektromarktgruppe in der Region auf mit derzeit rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

2019 riefen Franz und Bernadette Theiner dann gemeinsam mit ihrem Sohn Matthias, der seit 2005 in der Geschäftsführung mitverantwortlich ist, die Theiner Stiftung ins Leben. Sie hat sich die Ziele gesetzt, die Schönheit und Vielfalt der Region zu erhalten, deren Geschichte und das Heimatgefühl zu wahren, die Unterstützung der heimischen Bevölkerung und deren Bildung zu fördern. „So übernehmen wir nicht nur Verantwortung für unsere Angestellten, sondern auch für unsere Mitmenschen“, sagt Franz Theiner über seine Motivation. Mit ihrer Tafel-Spende möchte die Familie Theiner speziell Menschen unterstützen, denen es im Leben nicht so gut ergangen ist.

In der Tafel Arnstorf freut man sich sehr über die Zuwendung. Denn: „Die Anzahl der Bedürftigen steigt stetig an, während es gleichzeitig weniger Lebensmittel zu verteilen gibt“, weiß die Projektleiterin der Tafel Arnstorf, Kathrin Gratz von der Hans Lindner Stiftung. Über 1000 Bedürftige werden aktuell an acht Ausgabestellen mit Lebensmitteln versorgt. Organisiert und unterhalten wird die Tafel Arnstorf von der Hans Lindner Stiftung.

Auf dem Foto von links: Stiftungsgründer Franz und Matthias Theiner, Kathrin Gratz (Projektleitung Tafel Arnstorf) und unsere beiden Tafel-Fahrer Hans Strupf und Hermann Stranzinger

Letzte Beiträge