Werner sucht Helden!

Der 43-jährige Werner aus Wurmannsquick ist an Blutkrebs erkrankt. Diese Schockdiagnose hat der aktive Feuerwehrmann erst vor wenigen Wochen erhalten. Eine Stammzellenspende ist jetzt Werners bestmögliche Überlebenschance. Die Feuerwehr Hirschhorn und Werners Familie organisieren gemeinsam mit DKMS eine Registrierungsaktion.

WERDE STAMMZELLENSPENDER! Am Samstag, 3.8.2019 von 11:00 – 15:00 Uhr im Festsaal des Landgasthofes Freilinger, Dorfplatz 7, 84326 Wurmannsquick. Auch Geldspenden helfen Leben retten.

 

Weitere Infos unter: http://www.hirschhorn.info/werner

pack ma´s startet erstes Projekt im Rahmen von Service-Learning

Service-Learning  – Lernen durch Engagement verbindet gesellschaftliches Engagement von Schülern mit fachlichem Lernen. 

Schüler engagieren sich als Teil vom Unterricht und eng verbunden mit fachlichem Lernen. Das Engagement wird gemeinsam geplant, die Erfahrungen der Schüler/innen werden reflektiert und mit Inhalten des Bildungsplanes verknüpft.

Dieser Herausforderung haben sich Margit Auer und Renate Ammer von der Lenberger Grund- und Mittelschule gemeinsam mit Sonja Geigenberger von pack ma´s gestellt und schnell stand das Konzept für das Projekt “Zuckerfrei – sei dabei – Trinkschule für kluge Köpfe“. Unter dem Gesichtspunkt von Gesundheit und Lernfähigkeit wird die Zuckerhaltigkeit von Getränken im Unterricht thematisiert und dokumentiert sowie gemeinsam Alternativen erarbeitet und umgesetzt, um den Konsum von aromatisierten Wasser zu forcieren. Das erlangte Wissen tragen die Schüler bewusst ins Elternhaus, zu Freunden und verschiedenen Institutionen weiter und fungieren als Botschafter für dieses Thema.

Es freut uns sehr, mit der Lenberger Grund- und Mittelschule einen aktiven und motivierten Partner für dieses Projekt gefunden zu haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit! Sie bzw. Ihre Schule haben auch eine Projektidee und wünschen sich Unterstützung und Förderung? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Vereinsseminar zum Thema Internetpräsentation und Suchmaschinenoptimierung

“Wie präsentiere ich meinen Verein im Internet?” Nur wer gefunden wird, kann Mitglieder gewinnen!

Diesem Thema widmete sich unser kostenfreies Seminar für Vereine am 16.5.2019.

Knapp 40 Teilnehmer nutzen die Chance, sich von Christian Wenzl von Onlinemarketing Niederbayern Tipps zu holen, wie die eigene Homepage von großen Suchmaschinen besser gefunden wird. Martin Bloch von “Dahoam in Niederbayern” zeigte die Möglichkeit für Vereine auf, sich über das Internetportal www.Dahoam-in-Niederbayern.de ohne eigene Webseite im Internet zu präsentieren und Veranstaltungen zu veröffentlichen. Insgesamt eine informative und gelungene Veranstaltung!

Ich bin es mir WERT! – wie Veränderungen gelingen

Ein gesunder SELBSTWERT als Basis im Umgang mit sich selbst, mit anderen und mit Veränderungen.

Warum gelingt es manchen Menschen besonders gut, mit dem (oft als schwierig empfundenen) Verhalten anderer Menschen oder mit Veränderungen umzugehen – sei es beruflich oder privat?

Wissenschaftliche Studien und Untersuchungen haben gezeigt, dass diese Menschen eine besondere INNERE HALTUNG entwickelt haben. Sie fühlen sich wenig gestresst, und schon gar nicht überfordert. Und sie haben sich mit dieser INNEREN HALTUNG über Jahre hin-weg einen HOHEN SELBSTWERT geschaffen.

In dem Vortrag von Stefan Schmid lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie Sie bewusst Ihre eigene Persönlichkeit weiterentwickeln und sich so eine wichtige Grundlage für anhaltende Gesundheit und hohe Lebenszufriedenheit schaffen können.

Am Donnerstag, 4. Juli 2019 im Schloss Mariakirchen, Obere Hofmark 3, 94424 Arnstorf von 18:30 Uhr – ca. 20:00 Uhr

Interessiert? Näheres und Anmeldung: https://bit.ly/2YDZzhF

“In Suchmaschinen vorne gefunden werden ist nicht schwierig. Man muss nur wissen, wie’s geht.”

Für Christian Wenzl von Onlinemarketing Niederbayern alles kein Problem. Sie sind im Verein aktiv und möchten diesen im Internet präsentieren und gefunden werden?

Nutzen Sie die Chance, Tipps und Tricks vom Fachmann zum Thema Suchmaschinenoptimierung zu erfahren und zwar im ersten Teil des kostenfreien Vereinsseminars “Wie präsentiere ich meinen Verein im Internet? Nur wer gefunden wird, kann Mitglieder gewinnen” am 16. Mai von 19:00 bis 21:00 Uhr beim Hofwirt in 94424 Mariakirchen.

Interesse? Melden Sie sich bitte beim Veranstalter, der Freiwilligenagentur pack ma´s, per Email unter info@pack-mas.bayern an.

Unternehmerisches Wissen ist gefragt!

Du hast Erfahrung in firmeninternen Abläufen und Lust, dieses Wissen an Schüler im Rottal weiterzugeben? Ein bis zwei Nachmittage pro Woche zwei Stunden Zeit investieren und die Jugend fit für die Zukunft machen ist eine Herausforderung für dich? Dann melde dich doch bitte bei uns in der Agentur unter info@pack-mas.bayern und wir stellen dir ein spannendes Projekt vor!

Die Lust am Lesen vermitteln

Als Lesepate sind Sie gern gesehener und sehnsüchtig erwarteter Gast im Kindergarten. Kein Publikum ist lebendiger als das einer kleinen Kinderschar! Erwartungsvolle Kinderaugen sind auf Sie gerichtet, wenn Sie den Kindern einmal pro Woche ca. eine Stunde vorlesen, die Kinder zum Lesen motivieren und ihnen die Freude am Lesen vermitteln. Bei der Bücherauswahl gibt´s natürlich Unterstützung von den Erzieherinnen.

Haben Sie Lust dazu? Melden Sie sich doch ganz unverbindlich in der Freiwilligenagentur pack ma´s und wir finden gemeinsam die passende Einrichtung für Sie!
Kontakt: info@pack-mas.bayern.

Mehr Angebote zum “Zupacken” finden Sie unter www.pack-mas.bayern!

Mitmachen beim Tag der Nachbarn 2019

Aufgepasst, am 24. Mai 2019 ist wieder Tag der Nachbarn. Mehr Gemeinschaft und gute Nachbarschaft sollen forciert werden.

Ihr habt vor mit eurer Initiative ein Nachbarschaftsfest zu organisieren? Dann schaut doch mal auf die Seite des Ministeriums, meldet euer Fest an und ihr bekommt Ideen für das Fest und eine Mitmach-Box zugeschickt.

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/mitmachen-beim-tag-der-nachbarn-2019/134408?fbclid=IwAR2h0qbSQMp3SDBoA8yKpFR53XGaFitfvmSiv9CXtBFE1VWVNHzMTs3TTvg

 

1. Treffen der Nachbarschaftshilfen im Landkreis

Im voll besetzten Nebenzimmer des Landgasthofes Zur Hecke in Pfarrkirchen haben sich die Nachbarschaftshilfe-Initiativen des Landkreises Rottal-Inn auf Einladung der Freiwilligenagentur pack ma´s beim 1. Austauschtreffen an die Arbeit gemacht. Nach kurzer Begrüßung und Einführung durch Sonja Geigenberger haben die Teilnehmer gemeinsam die Ziele des Netzwerkes, interessante Themen und aktuelle Herausforderungen erarbeitet, die in den nächsten Treffen thematisiert werden sollen. Nach Abschluss der Gruppenarbeiten und einem gemeinsamen Abendessen nutzten die Gäste rege die Gelegenheit, die anderen Initiativen kennen zu lernen. Alle waren sich einig, dass weitere Treffen stattfinden sollen. Im halbjährlichen Turnus lädt pack ma´s dazu ein. Nähere Infos und den nächsten Termin auch unter www.pack-mas.bayern.

Nachbarschaftshilfe Zeilarn

Nun haben auch die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Zeilarn die Möglichkeit, sich bei Bedarf an die Freiwilligen der neu gegründeten „Nachbarschaftshilfe für Dich, für Mich“ zu wenden, um Hilfe bei Alltagsherausforderungen zu finden.
Wer altersbedingt oder aus anderen Gründen gerade selber nicht alles alleine schafft, kann sich vertrauensvoll an Marcella Meier (Tel. 08572/963135) oder Ilse Fink (Tel. 08572/7719) wenden, um Hilfe aus den Reihen der freiwilligen Helfer zu erfahren.
In regelmäßigen Treffen können Menschen kennengelernt, Hilfe gefunden oder angeboten werden. Es werden noch weitere helfende Hände gesucht!
Das erste Treffen dieser Art finden am morgigen Donnerstag, 14.2.2019 um 13:30 Uhr im alten Pfarrhof Zeilarn, Hauptstraße, 84367 Zeilarn mit einem Vortrag der Caritas zum Thema „Versorgung im Haushalt“ statt. Interessierte sind herzlich willkommen!
Wir von pack ma´s freuen uns, der Nachbarschaftshilfe begleitend mit Rat und Tat zur Seite stehen zu dürfen, gratulieren ganz herzlich zur Gründung und wünschen viel Erfolg!