Projekt der Zukunftsstiftung Ehrenamt: „Ehrenamt 4.0: Teilhabe an der digitalisierten Welt“

Training über Zoom, Musikproben über Teams oder Videochats mit den Senioren. Mit diesen und vielen weiteren Ideen und Projekten können Sie sich bei dem Projekt der Zukunftsstiftung Ehrenamt: „Ehrenamt 4.0: Teilhabe an der digitalisierten Welt“ bewerben!

•Bewerbungsfrist: 18. Januar bis 28. März
•Projektgelder: mindestens 1.000€ bis höchstens 5.000€.

Mitmachen können alle, die ein Projekt oder eine Idee zum Thema „Ehrenamt 4.0: Teilhabe an der digitalisierten Welt“ umsetzen möchten, mit ehrenamtlichem Einsatz digitale Möglichkeiten im Rahmen ihrer Projekte nutzen, neue Ideen für digitale Engagementformen haben oder digitale Kompetenzen – z.B. zwischen den Generationen – fördern.

Mehr Infos: https://www.stiftung-ehrenamt.bayern.de/foerderung/projektausschreibung/index.php?fbclid=IwAR1ubRVRczZrS65zqCjK_5G9VWUqpfj5sr2fz1wl1qkj8QTWiWXAddemqpQ

Unsere Vereinsseminare kommen sehr gut an – das Ehrenamt ist aktiv!

Rund 100 Teilnehmer konnten wir am Donnerstag, den 14.1.2021 in unserem Online-Seminar zum Thema „Die Jahreshauptversammlung im gemeinnützigen Verein in Zeiten von Corona“ begrüßen. Für uns ein Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, Ihnen liebe Vereinsvorstände, mit Rat und Tat unterstützend zur Seite zu stehen. Ein großes DANKESCHÖN an alle Ehrenamtlichen, die trotz der schwierigen Zeiten für Vereine, engagiert und motiviert ihr Amt meistern!

 

Im Februar geht´s gleich weiter mit dem Thema „Kassier – und jetzt?“ am 25.2.2021 um 19:00 Uhr.

Nähere Infos dazu unter https://pack-mas.bayern/projekt/vereinsseminar-kassier-und-jetzt-am-25-2-2021-um-1900-uhr/

Start der Vereinsseminare am 14.1.2021

+++Die Jahreshauptversammlung im gemeinnützigen Verein in Zeiten von Corona+++

Neues Vereinsseminar am 14.1.2021 von 19:00 – 20:30 Uhr online!!!

Informationen zur aktuellen Situation, wann darf bzw. wie kann eine Mitgliederversammlung abgehalten werden? Wie kann man die Satzung des Vereins so modifizieren, dass der Verein auch in einer solchen Krisensituation handlungsfähig bleibt?

 

Unser Experte für Sport- und Vereinsrecht, Herr Rechtsanwalt Ludwig Wenzl gibt aktuelle Auskünfte und beantwortet die Fragen der Vereinsvorstände.

 

Den Zugangslink zum Online-Seminar erhalten Sie nach Anmeldung unter: knab@pack-mas.bayern oder telefonisch unter 08723/20-7685.

+++ Corona-Hilfe für Vereine – „Überbrückungsgeld Phase II und Novembergeld“ +++

Die Corona-Krise geht nicht spurlos an Vereinen vorbei. Die Regierung hat nun finanzielle Fördermöglichkeiten für Vereine ermöglicht.

Wir möchten Sie aktuell und praxisnah informieren, deshalb gibt Ihnen unser Vereinsexperte für Steuern, Wolfgang Müller, am Donnerstag den 10.12.2020 von 19:00 – 20:30 Uhr online Informationen zu den Themen:

Überbrückungshilfe Phase II„:

  • Wie profitieren gemeinnützige Organisationen davon ?
  • Förderzeitraum
  • Voraussetzung
  • Erstattung der Fixkosten
  • Ansatz Personalkosten
  • Was ist Umsatz?
  • Gesamteinnahmen als Bezugsgröße bei gemeinnützigen Organisationen
  • Die „Ein-Beschäftigten-Voraussetzung „
  • Antragsverfahren und Unterlagen

Staatliche Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen der „Novemberhilfe“:

  • Antragsvoraussetzungen
  • Förderzeitraum
  • Höhe der Förderung
  • Antragsverfahren und Unterlagen
  • Anrechnung von Überbrückungshilfe auf Novemberhilfe und umgekehrt

 

Vereinsseminar „Vorstand – und jetzt?“ am 26.11.2020 um 19:00 Uhr online

Dieses kostenfreie Online-Seminar richtet sich an alle gewählten Vereinsvorstände. In ca. 90 Minuten erläutert Christoph Sperl von der Netxp GmbH die Aufgaben eines Vereinsvorstands. Hierzu gehören Tätigkeiten die im Verein frei gestaltet werden können, aber auch Aufgaben, die für das Weiterbestehen eines Vereins zwingend zu erledigen sind.

 

Folgende Punkte werden im Workshop bearbeitet:

  • Wie und wann werden Vereinsversammlung einberufen und wie müssen diese gestaltet sein?
  • Welche Regeln sollten bei den Vorstandssitzungen gelten?
  • Wie geht es nach der Beschlussfassung weiter?
  • Der Bericht des Vorstands und das Finanzamt
  • Wer darf im Verein rechtskräftig unterzeichnen?
  • Spendenrecht und Satzungsgestaltung
  • Führung sämtliche Vereinsgeschäfte

 

Ein gut ausgebildeter Vorstand kann im Verein viel erreichen und hat einen direkten Einfluss auf die Zukunft des Vereins. Am Ende dieses Workshops wissen Sie welche Aufgaben auf Sie warten.

 

 

 

Workshop für Vereine: „Kassier – und jetzt?“

Donnerstag, den 19. November 2020 von 19:00 bis 20:30 Uhr!

 

Der Kassier oder Schatzmeister gehört in jedem Verein zum engeren Vorstand. Er verwaltet das Vereinsvermögen, er tätigt den Zahlungsverkehr und erstellt den finanziellen  Jahresbericht des Vereins. Darüber hinaus hat er aber auf eine Vielzahl von Fallstricken zu achten, die für die Zukunft des Vereins wichtig sind. Dazu gehören:

  • Beitragsabrechnung, führen von Kassen und Konten
  • Die Grundlage der Vereinsbuchhaltung
  • Vereinsbesteuerung
  • Spendenrecht
  • Beleghaltung
  • Haushaltswesen
  • Gemeinnützigkeit beantragen oder bewahren
  • Zuschussbeantragung

In 90 Minuten erläutert Christoph Sperl von der Netxp GmbH, Eggenfelden, die Aufgaben eines Schatzmeisters und hilft Ihnen, sich im neuen Amt besser zurecht zu finden.

 

 

 

Eine Welt Laden „ITIWANA“ nun auch im Internet zu finden

Wer bisher den „Eine Welt Laden ITIWANA“ in Pfarrkirchen finden wollte, der hatte es nicht leicht, denn im Internet war er nicht zu finden. Kaum vorzustellen in der heutigen Zeit in der Digitalisierung groß geschrieben wird.

Das dachte sich auch Sonja Geigenberger von der Freiwilligenagentur pack ma`s. Im Gespräch mit der Vereinsvorsitzenden Sibylle Harrer stellte sich jedoch heraus, dass hier dringend Unterstützung gebraucht werde. Ehrenamtliche Hilfe war hier gefragt. So stieß Sonja Geigenberger bei Ihrer Suche auf Daniel Zürner. Dieser hatte sich als ehrenamtlicher Corona-Helfer mit IT-Kenntnissen in der Helfer Datenbank registriert. Nach einem kurzen Telefonat erklärte sich Herr Zürner sofort bereit, den Verein beim Aufbau einer Internetpräsenz mit seinen Kenntnissen ehrenamtlich zu unterstützen, zu finden unter www.weltladen-itiwana-pfarrkirchen.de.

Ehrenamtliche generationenübergreifende Spontanhilfe! Wer auch Lust hat, spontan und kurzfristig bei Bedarf zu helfen, darf sich gerne online registrieren unter www.pack-mas.bayern oder per Email Kontakt aufnehmen unter info@pack-mas.bayern.

 

Die Arnstorfer Tafel ist vorerst weiterhin geöffnet!

Solange es uns die Situation und behördlichen Maßnahmen ermöglichen, halten wir an unseren Ausgabezeiten fest!

Die Arnstorfer Tafel versorgt weiterhin bedürftige Menschen in der Region mit haltbaren Lebensmitteln bzw. Lebensmittelgutscheinen.

Die Ausgabestellen:

Simbach am Inn, Montag um 13:00 Uhr
Eggenfelden, Dienstag um 13:00 Uhr
Gangkofen, Dienstag um 12:15 Uhr
Pfarrkirchen, Mittwoch um 13:30 Uhr
Arnstorf, Donnerstag um 13:00 Uhr
Landau a. d. Isar, Freitag um 13.00 Uhr
Pilsting, Freitag um 12.30 Uhr
Dingolfing, Freitag um 14:00 Uhr

Nähere Infos: https://pack-mas.bayern/arnstorfer-tafel/

 

Ehrenamtskarte für Engagierte der Tafel Arnstorf

Im Landkreis Dingolfing-Landau sind über die Tafel Arnstorf ein Projekt der Hans Lindner Stiftung drei Ausgabestationen in Betrieb, nämlich in Pilsting, Dingolfing und Landau. Viele Stunden werden hier ehrenamtlich geleistet. Dieses Engagement konnte nun in gewisser Art und Weise belohnt werden. Angela Steinberger (Regionalleiterin Tafel Arnstorf) war nun nach Dingolfing gekommen. Sie hatte die Ehrenamtskarte Bayern und Dankesworte des Landrats für die über 30 Helferinnen und Helfer im Gepäck. Käthe Damböck, Karin Hauzenberger und Anneliese Hartl nahmen stellvertretend für die drei Ausgabestellen und Fahrer diese entgegen. Damit genießen die Freiwilligen verschiedene Vorteile in Einrichtungen des Freistaates, bei Einrichtungen der privaten Wirtschaft oder auch kommunalen Einrichtungen. Es ist ein kleines Zeichen der Anerkennung, denn die Arbeit selber ist natürlich von unbezahlbarem Wert.
Selbstverständlich haben die freiwilligen Helferinnen und Helfer im Landkreis Rottal-Inn ebenfalls Ehrenamtskarten erhalten.

Engagement und Hilfe in Zeiten von CORONA!

Das Corona-Virus hat unseren Alltag komplett verändert und momentan ist nicht abzusehen, wie lange diese Situation anhält.
Wir als Freiwilligenagentur pack ma´s für den Landkreis Rottal-Inn sehen es als unsere Aufgabe, die Solidarität untereinander jetzt zu stärken.
Wir koordinieren und unterstützen Hilfsangebote und Bedarf.

Wer sich engagieren möchte, um Menschen zu helfen oder selbst Unterstützung braucht, meldet sich bitte unter:

Telefon: 08723/20-2522 oder per
E-Mail: info@pack-mas.bayern

oder trägt sich online ein:
» Hier können Sie sich online anmelden, welche Hilfe Sie als Freiwillige,
als Freiwilliger leisten können!

» Hier können Sie sich online anmelden, welchen Hilfebedarf Sie haben!
» Mehr Informationen